Solar-Beratung

Beratung aus Überzeugung!

Ihr Solar-Berater – Michael Schöllkopf

Über mich

Als Kind war ich fasziniert von Technik und verbrachte viel Zeit in der heimischen Werkstatt meines Vaters. In der Ausbildung bei Siemens lernte ich ein breites Spektrum an innovativen Techniken kennen und mein Favorit war sofort die Solartechnik.

Mit Begeisterung rüstete ich in der ersten Ölkrise unser Haus mit Solarthermie und Fotovoltaik um, wenn auch nicht vollständig, aber immerhin war der Grundstein gelegt.

Durch meine Frau kam ich 1991 nach Hockenheim, stieg in deren Firma ein und beendete meine Anstellung bei Siemens. Unsere Familie wurde um unsere zwei wunderbaren Töchter bereichert und hat uns in Hockenheim fest verankert.

Die ehrenamtliche Arbeit in der lokalen Agenda und die Gründung des Solarvereins SOLARDROM e.V haben meine Leidenschaft für Solartechnik wieder geweckt. In vielen selbst organisierten Veranstaltungen, Vorträgen, Beratungen und Schulungen konnte ich in den letzten Jahren viel Know-how und praktisches Wissen dazu gewinnen, das ich gerne mit den Menschen in der Region teile.

Der riesige Andrang nach Solar-Beratung, führte dazu, dass dies ehrenamtlich nicht mehr zu stemmen war. Daher haben wir die privaten Solar-Beratungsanfragen in unseren gewerblichen SOLAR Bereich integriert.

Bürgersolar Anlage Solardrom

Die erste Hockenheimer Solaranlage mit 30 kW war 2012 das erste größere Projekt, das wir geplant, organisiert und umgesetzt haben. Als einer der Geschäftsführer sorgen wir dafür, dass unsere beteiligten Gesellschafter aus der Region gute Erträge erwirtschaften und nebenbei dafür sorgen, dass jährlich etwa 18.000 kg CO₂ eingespart werden.

Pflegeheim Biblis

Das jüngste Projekt, das mit Engagement und Leidenschaft umgesetzt wurde, ist die PV-Anlage auf dem neuen Pflegeheim im Biblis. Dem Eigentümer wurde ein wirtschaftliches Konzept vorgestellt, dass einen sinnvollen Betrieb der Anlage mit möglichst hohem Eigenverbrauch vor Ort ermöglicht.

Private Haushalte

10 Jahre ehrenamtliche Beratungen als Vorsitzender des Solarvereins Solardrom e. V. haben mit dafür gesorgt, dass Hockenheim zu den Städten gehört, die deutlich höhere Zubau Zahlen aufzuweisen haben als vergleichbare Städte. Gerade die privaten Haushalte in Hockenheim und Umgebung sind hier die Treiber der Energiewende.

Strategie Konzept

Aus meiner langjährigen Erfahrung im Energiebereich habe ich ein 18-seitiges Strategiekonzept für Hockenheim erstellt, mit dem Ziel 100 % Stromversorgung mit erneuerbaren Energien bis 2030.
Das Konzept wurde der Stadtverwaltung und allen Fraktionen im Januar 2022 zur Verfügung gestellt, mit der Bitte um Prüfung und möglicher Umsetzung.

Luisenstr.
Biblis
01.

Erfahrung

40 Jahren praktische Erfahrung im Solar-Bereich.

30 Jahre Arbeit für Energieversorger im Bereich Netze und Verwaltung.

Langjähriger Einsatz und Betrieb der solaren Strom- und Wärmeerzeugung im eigenen Wohn- und Bürogebäude.

02.

Ehrenamt

15 Jahren ehrenamtliche Arbeit in der lokalen Agenda Gruppe „Erneuerbare Energien“

10 Jahre ehrenamtliche Solarberatungen, Seminare und Vorträge zum Thema Solarenergie

Mitinitiator der Klimainitiative Hockenheim

03.

Wissen

Besuch von Schulungen und Seminaren in der DGS Solarakademie. Hier einige Themen..

  • Steckersolargeräte
  • Power to Heat
  • Cloudtarife
  • E-Mobilitätsberater
  • Photovoltaik-Betreibermodelle für Gewerbe und Kommune
  • Bürgerstromhandel und Energy Sharing
  • Agri-Photovoltaik
04.

Kompetenz

30 Jahre Geschäftsinhaber Schöllkopf Netzwerktechnik e.K.

10 Jahre Vorsitzender des gemeinnützigen Bürgersolarverein Solardrom e. V.

10 Jahre Geschäftsführer der ersten Hockenheimer Bürgersolaranlage.